+ZUCKER+ Aux Merveilleux de Fred

Kürzlich hat am Olivaer Platz Aux Merveilleux de Fred aufgemacht. Musste ich natürlich ausprobieren und ich wurde nicht enttäuscht. Superfluffige cremige Törtchen. Besonders toll fand ich die Le Sans-Culotte Variante mit Karamellsahne umhüllter Meringue. Schafft es auf die Liste der empfohlenen Zuckerbäcker.

    

 

PS: Danke an Colocolodesign für die Fotos.

Lebkuchentest

Hier die Ergebnisliste meiner Lebkuchentests von Ende 2017. Insgesamt habe ich Lebkuchen von 23 verschiedenen Bäckereien getestet. Meine persönliche Vorliebe sind saftige, nussige und dezent fruchtige Exemplare. Grundsätzlich gilt wie bei allen Backwaren, dass Frische häufig mittlere Qualität ausgleichen kann. Ich denke trotzdem einige Leckere gefunden zu haben.

 

Colocolo Design ist 1 Jahr alt

Anna Karinas Grafikdesign-Studio Colocolo Design ist jetzt 1 Jahr alt. Herzlichen Glückwunsch und weiter viel Erfolg!
Wer Aufträge im Bereich Grafikdesign, Mustergestaltung, Printdesign, Layout oder Illustration hat, kann sich gerne jederzeit an Anna Karina wenden.

The only shrine I’ve seen #8

Hier der bisher größte Schrein, den ich in Berlin gesehen habe. Sogar mit Geldbündeln und Getränken. Findet sich in dem auch sonst beeindruckenden Kosmetikladen Ha Beauty Nails Supply im Dong Xuan Center in Berlin.

Danke an Anna Karina für das Foto.

Wunderkammer Olbricht Berlin

Kürzlich war ich im me Collectors Room. Ein spannender Teil der Ausstellung ist die Wunderkammer Olbricht. Kunst- und Wunderkammern waren sehr angesagt im Barock und der Renaissance und sollten den aktuellen Wissensstand der Welt widerspiegeln. Gesammelt wurden Kunstwerke, seltene Naturalien, wissenschaftliche Instrumente, exotische Objekte aus fremden Welten und unerklärliche Dinge.

Ein großes Nilkrokodil an der Decke, viele abgefahrene Kleinigkeiten und viele Vanitas-Objekte machen die Sammlung zu einer besonderen Mischung.

Quelle: me Collectors Room Berlin » Wunderkammer