+Zucker+ Mazapanes de Soto Segura

Dieses spanische Marzipanküchlein ist eine Variante des arabischen Marzipans. Neben den traditionellen Zutaten Mandel und Zucker wird hier noch Zitronenessenz und Bittermandel verwendet. Ich finde es sehr lecker und schade dass man es kaum bekommt. Zur Osterzeit gibt es das leckere Marzipan bei Goldhahn und Sampson.

Mazapanes de Soto Segura

1000Grad in Charlottenburg

Jetzt schon zweimal war ich mit Begleitung bei dem asiatischen Restaurant am Kudamm. Wir mochten fast alle der Tapas-artigen Gerichte. Die Küche ist bunt gemischt mit Einflüssen aus Korea, Vietnam, China, Japan und Thailand. Der namensgebende Robatayaki-Grill aus Japan erreicht Temperaturen bis 1000°C. Super gewürzt, gut abgestimmt und schick angerichtet. Ist nicht ganz billig aber zusammen mit der coolen Einrichtung hat der Laden überzeugt. Kommt auf die Restaurant-Liste.

    

Danke an Colocolo Design für die Fotos.

Arboretum der Humboldt-Universität zu Berlin

Kürzlich war ich im Arboretum der HU Berlin und schwer begeistert. Hat an manchen Stellen was von einem verwunschenen Feenwald. Sehr gut gepflegt und gut zum Durchatmen. Während der Bewässerung ein olfaktorisches Erlebnis. Nur leider etwas nah an einer gut befahrenen Straße gelegen. Ist auf jeden Fall einen Ausflug wert, auch in Kombination mit den Späth’schen Baumschulen.

Asiatisches Restaurant Ryong in Berlin

Vor kurzem waren wir zu Besuch in diesem cool eingerichteten asiatischen Restaurant in Mitte. Anfangs war die Musik etwas anstrengend, aber das Essen war sehr lecker und hübsch dargeboten. Gemüse frisch, vielseitig und und die Soße/Brühe lecker. Auch Vorspeise und Nachspeise waren sehr gelungen. Im Ganzen sehr zu empfehlen. Das Ryong kommt in die Liste der Restaurantempfehlungen.

 

Restaurant Solar Minhoto in Lissabon

Kürzlich waren wir zu Besuch in diesem urigen zur Mittagszeit gut von Einheimischen gefüllten Restaurant direkt neben der Feuerwache. Der Schwertfisch war superlecker und die Kartoffeln haben wie bei Oma geschmeckt. Sehr zu empfehlen. Kommt in die Liste der Restaurantempfehlungen.

Annas Fotografien bei EyeEm und gettyimages

Einige von Annas tollen Fotografien für Colocolo Design haben es in die Bildagenturen EyeEm und gettyimages geschafft. Können dort jetzt käuflich erworben werden. Mehr zu sehen gibt es auf der Instagram-Seite von Colocolo Design. Viel Spaß beim Stöbern.

Colocolo Design ist 1 Jahr alt

Anna Karinas Grafikdesign-Studio Colocolo Design ist jetzt 1 Jahr alt. Herzlichen Glückwunsch und weiter viel Erfolg!
Wer Aufträge im Bereich Grafikdesign, Mustergestaltung, Printdesign, Layout oder Illustration hat, kann sich gerne jederzeit an Anna Karina wenden.

Neuzugänge Top-Listen aus Rio

Während unserer tollen Zeit in Rio hatten wir auch sehr leckeres Essen. Besonders gefallen hat mir:

  • Fastfood Chinês Jóia Bebida, ein Chinese in Saara mit leckeren Dumplings und gefüllten gerollten Crepes
  • T.T. Burger mit sehr sehr leckerem Fleisch und einem tollen Gesamtgeschmack, dazu noch einen der besten Milchshakes, die ich je hatte und die als Partner der Bar do Oswaldo angeboten werden

  • Royal Grill, zwar in einer Shopping Mall aber trotzdem sehr gut sowohl die Präsentation mit der Zubereitung am Tisch als auch der Geschmack von Picanha, Crazy Rice und Palmito

Was Eiskrem angeht, fand ich besonders lecker:

  • Momo Gelato, ist zwar eine Kette, gibt aber superleckeres Eis da
  • Venchi, auch eine noch dazu ausländische Kette, aber besonders mit Schokolade und Nüssen kennen die sich echt aus

Wunderkammer Olbricht Berlin

Kürzlich war ich im me Collectors Room. Ein spannender Teil der Ausstellung ist die Wunderkammer Olbricht. Kunst- und Wunderkammern waren sehr angesagt im Barock und der Renaissance und sollten den aktuellen Wissensstand der Welt widerspiegeln. Gesammelt wurden Kunstwerke, seltene Naturalien, wissenschaftliche Instrumente, exotische Objekte aus fremden Welten und unerklärliche Dinge.

Ein großes Nilkrokodil an der Decke, viele abgefahrene Kleinigkeiten und viele Vanitas-Objekte machen die Sammlung zu einer besonderen Mischung.

Quelle: me Collectors Room Berlin » Wunderkammer