Browsergame zur Arbeitssimulation in Windows 95

Pippin Barrs neuster Streich für die Post-Arbeitsära “It Is As If You Were Doing Work” lässt mich grübeln, ob wir da nicht schon längst angekommen sind…

Er schreibt selbst dazu:

“The game poses as an application that humans who have been put out of work by robots and AI can play as a way to recapture the sense they once had of doing work and being productive. It’s a kind of semi-condescending service offered by this new world to those of us who can’t deal with it.”

Quelle: Relive the Windows 95 glory days with this work simulation game – The Verge

Satellitenbild von Planktonteppichen im Nordmeer

Im Nordmeer hat die Frühlingssonne ein Kunstwerk geschaffen: Planktonstrudel tanzen umeinander, sie sind ein Segen für die Fischerei – doch der grüne Blütentraum ist nur von kurzer Dauer.

Quelle: Planktonteppiche im Nordmeer: Tanzende Meeresstrudel – Satellitenbild – SPIEGEL ONLINE

Kawazu-Kirschblüte in Shizuoka, Japan

In Teilen Japan hat wegen eines warmen Winters bereits jetzt die Kirschblüte begonnen. Hier ein paar Impressionen.

If you’re sick of winter and ready for spring, head to Shizuoka’s Kawazu City, the host of one of Japan’s earliest cherry blossom festivals. The Kawazu-zakura cherry blossoms are known for blossoming early, but this year a warm winter has triggered the earliest bloom in the past 15 years…

Quelle: Kawazu Cherry Blossoms in Shizuoka Now in Full Bloom | Spoon & Tamago

Einer der Gewinner der 2016 British Wildlife Photography Awards

Ein beeindruckendes Bild einer Gelben Haarqualle vor Hirta, einer Insel die zu St. Kilda (Schottland) gehört. Aufgenommen von George Stoyle.

The British Wildlife Photography Awards announced the 2016 winners of their annual competition in categories including Animal Behavior, Animal Portraits, Urban Wildlife, and an overall winner.

Quelle: Winners of the 2016 British Wildlife Photography Awards | Colossal

Muse, The Brain Sensing Headband

Hier ein neuer Zugang in der immer weitere Kreise ziehenden Gadget-Welt – ein EEG Stirnband als persönlicher Meditationsassistent mit App. Gamification zieht immer weitere Kreise. Kostenpunkt 300 €.

Toller Marketing-Text:

Muse is the first tool in the world that gives you accurate, real-time feedback on what’s happening in your brain when you meditate. Improve your meditation practice in as little as 3 minutes a day – any time, anywhere. Personalized tracking, motivational challenges and rewards encourage you to build a more regular and effective practice. Experience all the benefits of meditation – such as relaxation, improved mood and reduced stress – with none of the uncertainty.

Quelle: Muse, The Brain Sensing Headband: Updated Product Review | Medgadget

Vulkane mit blau-brennendem Schwefelgas

Von dem Vulkankomplex Ijen in Indonesien gibt es sehr beeindruckende Bilder von Olivier Grunewald und Reuben Wu.


Sichtbar sind die blauen Flammen nur nachts. Unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen wird hier von einheimischen Bergleuten Schwefel abgebaut. Hier ein paar Bilder davon:

 

Hier noch ein Bild der Afar-Senke in Äthiopien:

 

Quellen:

Blaue Silverside-Fische schwimmen durch Mangroven in Kuba

Ziemlich erstaunliches Foto der auf Unterwasseraufnahmen spezialisierten Fotografen David Doubilet und Jennifer Hayes.

Silverside-Fische in Mangroven

Quelle: Colossal: Christopher Jobson: A School of Blue Silversides Swim Through Mangroves in the Coral Reefs off Cuba